Odile in der Internationalen Republik Berlin - dans la République internationale d'outre-ciel
 



Odile in der Internationalen Republik Berlin - dans la République internationale d'outre-ciel
  Startseite
    Text und Ton
    Sprache in Zeiten ...
    Heimatkunde
    Mediales
    Mensch, Tier und Pflanze
    Monarchisten und andere Vorkommnisse
    Unterwegs
    Weisheiten
  Über...
  Archiv
  Lesungen
  Älteres
  Haftungsausschluss
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   dtv
   Literaturport
   Librairie Zadig
   Tucholsky Buchhandlung
   Buchhandlung Anakoluth
   A livraria -- Portugiesiche Buchhandlung
   La Rayuela -- Spanische Buchhandlung
   Ricardo Domeneck
   Angélica Freitas
   Agencia Tess
   Antiarrugas
   O ceu sobre Lisboa
   Freitag
   lyrikline.org
   novacultura
Letztes Feedback

http://myblog.de/odile

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Anlässlich der Verabschiedung des Jahresbericht(es) zum Stand der Deutschen Einheit macht uns unser Staatsminister für Kultur darauf aufmerksam, dass man nur mit offenen Augen durch Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterwegs sein müsse, um auch blühende Landschaften zu sehen. Recht hat er. Aufgrund der Entvölkerung großer Landstriche hat sich tatsächlich die Natur ihr Terrain zurückerobert und so manche Wiese erblüht im Frühling unter unseren offenen Augen. Auch blühen die Städte, erstrahlen laut Herrn Neumann in neuem, alten Glanz und zeugen von einer sich entwickelnden Bürgerkultur. Stimmt, hatte ich ganz vergessen, in der DDR gab es weder Bürger noch Kultur, und schon gar keine Bürgerkultur. Wild, unzivilisiert und, nicht zu vergessen, autoritär war dort alles. Aber Vorsicht, noch ist nicht alles im blühenden Bereich, denn um die strukturellen Folgen von 40 Jahren SED-Herrschaft zu beseitigen, die auch im Kulturbereich oft genug verheerend waren, bleibt, so unser Staatsminister, noch viel zu tun. Und um die strukturellen Folgen von 16 Jahren deutscher Einheit zu beseitigen, noch viel viel mehr. Meines Wissens wurden die meisten Kultureinrichtungen in den sogenannten neuen Bundesländern erst nach 1990 geschlossen ... aber man muss ja die Blumen vom Unkraut trennen und wer kann das besser als unser Staatsminister für Kultur ...
28.9.06 09:33
 
Letzte Einträge: Wer entscheidet über das Entscheidende, Der Unterschied zwischen sollen und dürfen, Euch, Ihnen und uns:, Lesung aus "Was Ida sagt", Zu seiner Schwäche stehen, Wer wird der nächste ...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung