Odile in der Internationalen Republik Berlin - dans la République internationale d'outre-ciel
 



Odile in der Internationalen Republik Berlin - dans la République internationale d'outre-ciel
  Startseite
    Text und Ton
    Sprache in Zeiten ...
    Heimatkunde
    Mediales
    Mensch, Tier und Pflanze
    Monarchisten und andere Vorkommnisse
    Unterwegs
    Weisheiten
  Über...
  Archiv
  Lesungen
  Älteres
  Haftungsausschluss
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   dtv
   Literaturport
   Librairie Zadig
   Tucholsky Buchhandlung
   Buchhandlung Anakoluth
   A livraria -- Portugiesiche Buchhandlung
   La Rayuela -- Spanische Buchhandlung
   Ricardo Domeneck
   Angélica Freitas
   Agencia Tess
   Antiarrugas
   O ceu sobre Lisboa
   Freitag
   lyrikline.org
   novacultura
Letztes Feedback

http://myblog.de/odile

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Berliner Barock (21.Jh.)

Ja, nun haben sie also ihren Barock, die Berliner. Drei ganze Fassaden davon. Oder dürfte es ein wenig mehr sein? Innen jedenfalls wird alles ganz modern werden. Da haben wir noch mal Glück gehabt, auch wenn man's dann nicht sieht. Es ist ja nicht so, dass man das Schloss baut, weil es an Räumen mangelte; vielmehr wurde verzweifelt nach Inhalten gesucht, um den Bau zu rechtfertigen. Museeeeen, Kultuuuren, heißt es, ich sage: Maaaaaallls (aussprich: moals). Immerhin fast 20% der Gesamtfläche sind für Gastronomie und Einkauf (aussprich: shopping) vorgesehen, schlappe 9500 Quadratmeter. Peanuts (man weiß inzwischen, wie das ausgesprochen wird), verglichen mit Alexa um die Ecke. Aber mehr als doppelt so viel wie die für Bibliothekszwecke vorgesehenen 4000 Quadratmeter.
Was bei der Planung allerdings nicht berücksichtigt wurde: Die Räume für den zukünftigen Kaiser. Die führenden Köpfe der Industrie fordern lang schon die Rückkehr zum Absolutismus (auch wenn es vorübergehend, zu Sanierungszwecken, etwas sozialistischer hergehen darf), also: Bitte haltet doch ein paar repräsentative Räume und einen Balkon frei. Nur zur Sicherheit. Und zum Trost. Denn dann kann man, nach dem Kaiser, wieder eine Republik ausrufen.
29.11.08 16:15
 
Letzte Einträge: Wer entscheidet über das Entscheidende, Der Unterschied zwischen sollen und dürfen, Euch, Ihnen und uns:, Lesung aus "Was Ida sagt", Zu seiner Schwäche stehen, Wer wird der nächste ...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung