Odile in der Internationalen Republik Berlin - dans la République internationale d'outre-ciel
 



Odile in der Internationalen Republik Berlin - dans la République internationale d'outre-ciel
  Startseite
    Text und Ton
    Sprache in Zeiten ...
    Heimatkunde
    Mediales
    Mensch, Tier und Pflanze
    Monarchisten und andere Vorkommnisse
    Unterwegs
    Weisheiten
  Über...
  Archiv
  Lesungen
  Älteres
  Haftungsausschluss
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   dtv
   Literaturport
   Librairie Zadig
   Tucholsky Buchhandlung
   Buchhandlung Anakoluth
   A livraria -- Portugiesiche Buchhandlung
   La Rayuela -- Spanische Buchhandlung
   Ricardo Domeneck
   Angélica Freitas
   Agencia Tess
   Antiarrugas
   O ceu sobre Lisboa
   Freitag
   lyrikline.org
   novacultura
Letztes Feedback

http://myblog.de/odile

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Dieses Blog wird weitergeführt auf http://odilekennel.blogspot.com

 

Odile Kennel                                   (Blogbeginn weiter unten)

Geboren 1967 in Bühl/Baden als Kind einer deutsch-französischen Städtepartnerschaft, zweisprachig aufgewachsen, lebt als Autorin und Übersetzerin in Berlin.



Veröffentlichungen

Was Ida sagt. Roman. dtv premium: München 2011

Wimpernflug – eine atemlose Erzählung. Edition Ebersbach: Dortmund, 2000



Lyrik und Kurzprosa in Zeitschriften und Anthologien

Transversália 2011 (Verlagshaus J.Frank), Frachtgut Überseepoesie 2011 (SuKuLTur), Park 63/2009, Humboldtzeitschrift 151/2009, EDIT 43/2008, sprachgebunden 4/2007, la mer gelée 4/2007, Nord-Süd-Passage 10/2007,
KONZEPTE 27/2007 und 26/2006 u.a.



Übersetzungen

Damaris Calderón: Sprache und Scharfrichter. Gedichte. Übersetzung aus dem Spanischen. Parasitenpresse: Köln 2011.

Angélica Freitas: Rilke Shake. Gedichte zweisprachig. Übersetzung aus dem Portugiesischen. Luxbooks: Wiesbaden 2011.

Jean Portante: Die Arbeit des Schattens. Gedichte.
Übersetzung aus dem Französischen. Editions PHI: Esch/Alzette 2005.

Lyrikübersetzungen für die Zeitschriften poet und sprachgebunden, für www.satt.org/latin-log, das mobile lateinamerikanische poesiefestival latinale, das poesiefestival berlin, das Zeitkunst-Festival und www.lyrikline.org (Arnaldo Antunes, Nicole Brossard, Chico Cesar, Jacques Darras, Ricardo Domeneck, D.G. Helder, Adília Lopes und Christian Prigent u.a.)



Preise und Stipendien

2011 Aufenthaltsstipendium im Künstlerdorf Schöppingen

2011 Alfred-Döblin-Stipendium

2009 Arbeitsstipendium des Deutschen Übersetzerfonds
für die Übersetzung des Gedichtbandes „Rilke Shake“ (s.o.)

2004 1. Preis des Rheinsberger Autorinnenforum

2004 Auslandsrecherchestipendium des Auswärtigen Amtes für „Was Ida sagt“ (s.o.)

2001 Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Lukas der Stiftung Kulturfonds

2000 Arbeitsstipendium für Berliner Autorinnen und Autoren des Berliner Senats

1996 Würth Literaturpreis

Alter: 49
 



Werbung



Blog

Wer wird der nächste ...

... in der Serie "Schmollende Bundespräsidenten"?
6.1.12 09:02


Zu seiner Schwäche stehen

Er stehe zu seiner Schwäche, sagte der Anwalt über seinen Mandanten, der ein paar Autos angezündet hatte, und verlangte, der Prozess solle eingestellt werden.
5.1.12 09:25


Lesung aus "Was Ida sagt"

11. Berliner Wintersalon – Geschichten in Jurten
Sony-Center am Potsdamer Platz
Samstag, 14.1., 22h00
Sonntag, 15.1., 17h00 und 19h00

(je eine halbe Stunde)

http://www.salonkultur.de

3.1.12 18:08


1.1.12 12:51


Der Unterschied zwischen sollen und dürfen

„Es tut mir leid. Ich hätte die Flasche Apfelsaft nicht einfach einstecken sollen“, sagte der Ladendieb und verlangte, ihn wieder auf freien Fuß zu setzen.

 

 

23.12.11 09:31


Wer entscheidet über das Entscheidende

"Man muss selber wissen, was man macht. Das muss man verantworten - das kann ich. Und das ist das Entscheidende", sagte neulich eine Kassiererin in einem Discount-Supermarkt, als ihr vorgeworfen wurde, einen liegengebliebenen Flaschenbon eingelöst und das Geld behalten zu haben.

 

22.12.11 09:47


Eine schöne Kritik ...

... zum Lesen und Hören auf Deutschlandradio Kultur
10.12.11 12:19


Wie die dpa meldet

Wie die Nachrichtenagentur dpa meldete, hat der international agierende Terrorist Mark T. zahlreiche Politiker in seiner Gewalt. Seinen Geiseln geschähe nichts, so Mark T. in einem Bekennerschreiben, sofern seine Bedingungen erfüllt würden. Zu diesen gehören freies Geleit für ihn und seine Anhänger an allen Grenzen und der Verzicht auf jegliche staatliche Intervention bei gleichzeitiger lebenslanger Subventionsgarantie im Falle des Scheiterns seiner Unternehmungen. Umstritten ist zum aktuellen Zeitpunkt noch, ob Mark T. Einzeltäter ist, oder ob er mithilfe der unter B. Örse bekannten Terroristin seine spektakuläre Geiselnahme geplant und durchgeführt hat. Experten vermuten, V-Männer der derzeitigen Regierungskoalition sowie vergangener Regierungen hätten dem Verbrechen Vorschub geleistet. Sprecher von Regierung und Opposition dementierten dies heute Morgen in einer gemeinsamen Erklärung. Das Gerücht, demzufolge Mark T. zukünftige Regierungen selbst stellen wolle, wartet noch auf seine Bestätigung.

9.12.11 11:46


Déjà-vu

Der Mammut soll auferstehen, haben Wissenschaftler beschlossen, nachdem gut erhaltenes Knochenmark in einem Oberschenkelknochen gefunden worden ist. Sie halten das Klonen eines Mammuts für möglich.

Wie viele Kinder haben (in Kuh-Breitengraden) noch nie eine echte Kuh auf der Wiese gesehen? Und nun gleich einen Mammut besichtigen? Wo eigentlich? In riesigen Eishallen? Die mit ihrem CO2-Ausstoß weiter zur Klimaerwärmung, die das Mammut ja nun gar nicht leiden kann, beitragen? In Wintersporthallen? Man könnte oben indoor skiing und unten Mammut viewing veranstalten, da hätte man gleich ein wenig CO2-Ausstoß gespart.

Anderseits: Welche Tierart wird von sich behaupten könne, zweimal aufgrund einer Klimaerwärmung ausgestorben zu sein? „Das kommt mir irgendwie bekannt vor“, wird der letzte von ihnen murmeln, bevor er sich zum Sterben niederlegt …

7.12.11 12:36


5.12.11 10:35


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung